Monitor-Kaufempfehlung

Übersicht verschiedener Monitore in verschiedenen Preisklassen

(Stand: März 2020)


24″ Full-HD Monitore

 


Samsung S24F356F

Ein weiterer Monitor aus dem Hause Samsung. Dieser kommt mit einer FullHD-Auflösung, einem IPS-Panel so wie Freesync daher – dazu lässt sich der Monitor im besten Fall auf 72Hz übertakten. Das ist aktuell wohl der Monitor mit dem besten P/L-Verhältnis. Eine 75×75 Vesa-Halterung lässt sich auch montieren.

Preis: 115€


LG 24MB35PH-B

Dieser Monitor der Firma LG hat eine Größe von 23,8″, 1 HDMI-, 1 DVI und 1 VGA-Anschlüsse und wie die anderen Monitore natürlich auch ein IPS-Panel. Auch hier ist es natürlich möglich den Monitor an eine 100×100 Vesa-Halterung anzuschließen. Zusätzlich verfügt der Monitor über eine Pivot-Funktion, welche ermöglicht den Monitor auch hochkant zu nutzen. Höhenverstellbar ist er auch.

Preis: 145€

 


24″ 144Hz Monitore

 


Samsung C24RG50

Als erster 144Hz-Monitor kommt der C24RG50 aus dem Hause Samsung. Dieser punktet mit einem VA-Panel, welches deutlich bessere Blickwinkelstabilität und Farben bietet als ein TN-Panel.  Als Anschlüsse sind HDMI und Displayport  vorhanden. Zusätzlich lässt sich der Monitor gut in der Höhe anpassen und ist der dritte curved Monitor auf dieser Liste.

Preis: 160€


AOC C24G1

Für etwas unterhalb von 200€ bekommt man einen AOC-Monitor mit einem VA-Panel und 144Hz. Dieser kommt mit 1x VGA, 2x HDMI und 1x Displayport daher und ist ein curved Monitor. Ein wirklich tolles Gesamtpaket für etwa 190€.

Preis: 190€


27″ 60Hz Monitore

 

BenQ EW277HDR

Den Einstieg hier macht der besagte BenQ-Monitor. Dieser hat ein VA-Panel, schmale Ränder und wie ich persönlich finde, eine wirklich schönes Design. Er hat 27″, 60Hz und eine FullHD-Auflösung. Als Anschlüsse sind hier 2 HDMI-Anschlüsse so wie ein VGA-Anschluss vorhanden. Lautsprecher hat dieser Monitor auch integriert.

Preis: 160€


 

Samsung C27F398F

Den Abschluss macht hier der Samsung-Monitor. Dieser hat ein VA-Panel, was wie schon erwähnt zu einem wirklich tollen Bild mit kräftigen Farben beiträgt. Als Anschlüsse kommen hier ein HDMI- und ein Displayport-Anschluss zum Einsatz. Dieser Monitor lässt sich auch wieder an eine 75×75 Vesa-Halterung anbringen und hat auch wieder ein wirklich simples, schlichtes Design. Ein weiterer Curved-Monitor.

Preis: 160€


4K Monitore

Samsung U28E590D

Den Anfang macht hier ein Monitor von Samsung. Dieser Monitor bietet einen günstigen Einstieg in die 4K-Welt. Der Monitor kommt mit 1x HDMI 2.0, 1x HDMI 1.4 und einem Displayport-Anschluss daher. Im Vergleich zum LG für etwa 60€ mehr hat dieser „nur“ ein TN-Panel, kommt dafür aber mit 28″ daher und bietet einen Anschluss für eine 75×75 Vesa-Halterung. 

Preis: 225€


BenQ EL2870U

Der letzte Monitor ist aus dem Hause BenQ. Dieser Monitor kommt mit einer 4K-Auflösung daher, hat zwei HDMI- und einen Displayport-Anschluss. Die Besonderheit bei diesem Monitor liegt beim HDR10, welches hier an Board ist. Somit ist dieser Monitor perfekt als Monitor für eine PS4 Pro oder Xbox One X geeignet. Zusätzlich hat er eine 100×100 Vesa-Halterung. 

Preis: 275€