Kopfhörer-Kaufempfehlung

Übersicht verschiedener Kopfhörer in verschiedenen Preisklassen

(Stand: März 2020)


Omnitronic SHP-600:

Im Vergleich zum Superlux H681 kommt der SHP-600 „nur“ mit Velourpolstern daher, welche allerdings wirklich sehr bequem sind. Ein weiterer Unterschied sind die hier verbauten 53mm-Treiber anstelle der 50mm-Treiber wie beim Superlux. Auch hier hat man wieder eine halboffene Bauweise und einen Adapter von 3,5mm auf 6,35mm. Auch hier ist der Klang vor allem gemessem am Preis wirklich super, ein wenig „dunkler“ abgestimmt als der Superlux – wem das also eher zusagt, sollte eher hier zugreifen.

(Sowohl dieser Kopfhörer als auch der Superlux kann problemlos bis zu den Beyerdynamic-Kopfhörern mithalten, daher gibt es von hier aus bis zum Sony-Kopfhörer keine weitere Empfehlung im Preisbereich dazwischen)

Preis: 40


Beyerdynamic DT770 Pro:

Der DT770 Pro ist einer der beliebtesten und bekanntesten Kopfhörer den es gibt. Im Vergleich zum DT990 ist der DT770 geschlossen und bietet somit eine deutliche Abschirmung, was also wenig vom Ton nach außen lässt, allerdings auch wenig von draußen nach innen – wenn das also gewünscht sein sollte, ist der DT770 dem DT990 vorzuziehen. Neben den wirklich bequemen Velour-Ohrpolstern kommt der DT770 mit einem 3m langen Kabel daher.

Preis: 115€


Beyerdyanmic DT990 Pro:

Wie schon beim DT770 angesprochen ist der DT990 das offene Gegenstück zum DT770. Die offene Bauweise lässt mehr Ton nach draußen und mehr Ton rein – ersteres sorgt dafür, dass die Gegnerortung und generell die Bühne (also das Klangbild) ein wenig ausgewogener bzw. „besser“ ist. Der DT990 wird natürlich auch mit Velourpolstern geliefert, hat allerdings ein Spiralkabel und kein glattes Kabel, was man eventuell berücksichtigen sollte.

Preis: 115€


Für Fragen bezüglich der Kopfhörer oder genereller Kaufbertung einfach einen Beitrag im passenden Unterforum erstellen.

Link zum Forum: Audio-Unterforum