Headset-Kaufempfehlung

Übersicht verschiedener Headsets in verschiedenen Preisklassen

(Stand: August 2018)


Lioncast LX20:

Eines der günstigen aber dennoch empfehlenswertensten Headsets ist das Lioncast LX20. Es ist der kleine Bruder vom bekannte(ren) LX50. Hier könnt ihr klaren Sound und ein Mikrofon erwarten, mit dem ihr euch problemlos verständigen könnt. Das Headset ist in meinen Augen nicht nur ein Übergangsheadset und braucht sich nicht vor seinem großen Bruder zu verstecken.

Kaufpreis: 30€

(10% sparen mit dem Code „pckonfigs“)


Lioncast LX30:

Mit dem LX30 bringt Lioncast das erste Headset in ihrer Produktreihe, welches sowohl über Klinke (kein 7.1) als auch über USB (mit 7.1) angeschlossen werden kann und RGB-Beleuchtung integriert hat. Wie auch bei dem LX20 als auch bei dem LX50 kann man hier wirklich gute Qualität für sein Geld erwarten – sowohl beim Klang selbst, als auch beim Mikrofon.

Kaufpreis: 50€

(10% sparen mit dem Code „pckonfigs“)


Lioncast LX50:

Hier nun der große Bruder: Das Lioncast LX50. Vom P/L-Verhältnis her bekommt man wirklich einiges geboten. Bei diesem Headset könnt ihr noch mal einen besseren Klang als beim kleinen Bruder dem LX20 erwarten und habt hier auch noch wechselbare Ohrpolster dabei und eine noch hochwertige Verarbeitunsqualität.

Kaufpreis: 60€

(10% sparen mit dem Code „pckonfigs“)


Creative SoundblasterX H5 Tournament Edition:

Ein weiteres gutes Headset findet man auch bei der Firma Creative. Das SoundblasterX H5 ist ein geschlossenes Headset, welches mit einem 50mm Treiber daher kommt und über 3,5mm Klinken-Anschlüsse angeschlossen wird. Das Mikrofon ist abnehmbar und sowohl das Mikrofon als auch der Klang sind für ein „Gaming-Headset“ wirklich in Ordnung.

Kaufpreis: 70€


Kingston HyperX Cloud II:

Als P/L-Sieger in dieser Empfehlung geht wohl das Kingston HyperX Cloud II hervor. Es hat einen atemberaubenden Klang welcher sich nicht hinter spürbar teureren Headets bzw. Kopfhöreren verstecken muss. Das Mikrofon ist aufgrund der mitgelieferten USB-Soundkarte eher durchschnittlich aber immer noch beser als andere Headsets der selben oder gar höheren Preisklasse. Der gute Klang kommt nicht von ungefähr: Die HyperX Cloud-Reihe ist das geschlossene Gegenstück zum QPAD QH-85 welcher aus einer Zusammenarbeit von Beyerdynamic und QPAD enstanden ist und verwendet die selben Treiber. Klare Kaufempfehlung!

Kaufpreis: 80€


Sennheiser GSP 300:

Aus dem Hause Sennheiser kommt hier das Sennheiser GSP 300 als Empfehlung daher. Das Headset ist gut verarbeitet, hat eine klare Abstimmung mit neutraulem Bass und ein im Verlgeich zu vielen anderen Gaming-Headsets gut klingendes Mikrofon. Eine gute Gegner-Ortung ist dank der Abstimmung wirklich gut möglich und das auch ohne Marketing-Quatsch wie „7.1“ und Co. Das Mikrofon lässt sich nach oben klappen und aktiviert somit die Mute-Funktion.  Es kommt wie erwähnt ohne 7.1 und Sachen wie RGB daher und legt seine Stärken somit in den wirklich guten Klang und das vergleichsweise gute Mikrofon.

Kaufpreis: 85€


Kingston HyperX Cloud Alpha:

Das Kingston HyperX Cloud Alpha ist das neues Headset aus dem Hause HyperX bzw. Kingston und kommt gegenüber dem Cloud II mit Klinken-Anschlüssen und somit ohne USB-Soundkarte daher. Abseits von einem anderen Aussehen ist hier der Klang auch noch eine Ecke besser als beim Cloud II und aktuell wohl „das Headset“ was man kaufen sollte, wenn man das passende Budget dafür zur Verfügung hat. In Verbindung mit einem guten Onboard-Soundchip oder gar keiner Soundkarte wie der ASUS Xonar DG/DGX ist es ein wirklich sehr gutes bzw. wie erwähnt wohl „das Headset“.

Kaufpreis: 100€


Corsair HS70 (Wireless):

Das Corsair HS70 ist nun das erste Wireless-Headset in dier Empfehlungs-Übersicht zu finden. Das Headset hat eine ungefähre Akkulaufzeit von etwa 10-15 Stunden, 50mm Treiber und eine umfangreiche Software zum individualisieren. Dieses Headset lässt sich auch problemlos an der PS4 benutzen. Das Mikrofon ist auch hier wieder „okay“.

Kaufpreis: 110€


Kingston HyperX Cloud Flight (Wireless)

Das nächste Wireless-Headset auf der Liste kommt nun wieder aus dem Hause Kingston bzw. HyperX. In diesem Headset wird die Tonqualität der anderen HyperX-Modelle übernommen und auch von der Verarbeitungsqualität muss man hier keine Abstriche machen. Das Mikrofon ist wie bei fast allen Wireless-Headsets eher durchschnittlich aber zum kommunizieren via Discord,TS und Co. ist es mehr als ausreichend.

Kaufpreis: 160€


Sennheiser Game One:

Das vorerst letzte empfehlenswerte Headset in dieser Übersicht ist das Sennheiser Game One. Sennheiser sollte jedem zumindest ansatzweise ein Begriff sein, da die Firma in Sachen Audio-Equipment wirklich sehr bekannt ist. Mit dem Game One bekommt man ein Headset mit einem wirklich rauscharmen und angenehmen Mikrofon und einer tollen Tonqualität geboten. Wen die offene Bauweise nicht stört, hat hier eine Empfehlung für ein wirklich tolles Headset.

Kaufpreis: 170€


Für alles weitere bitte wie immer im Forum vorbeischauen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.